Home
News
Privat
Beruf
Groundhopping
Tischtennis
Fußball
Wüstenrot Weihn.2001
Wüstenrot Ostern2002
Häfnerhaslach 2002
München 2002
Wüstenrot Weihn.2002
Würo Fasching 2003
Wüstenrot Weihn.2003
Würo Fasching 2004
OM Ehningen 2004
Wüstenrot Weihn.2004
Tamm 2005
Wüstenrot Weihn.2005
Steinheim 2006
Würo Ostern 2006
Korb 2006
VT Ehningen 2006
Wüstenrot Sept. 2006
OM Ehningen 2006
Wüstenrot Weihn.2006
Großbottwar 2007
Steinheim 2007
Korb 2007
Wüstenrot Juni 2007
Ringer-Cup 2007
Wüstenrot Weihn.2007
Wüstenrot Mai 2008
Ringer-Cup 2008
FB-Tennis Marbach 08
Wüstenrot Weihn.2008
Ringer-Cup 2009
Tamm Juni 209
Ehninger OM 2009
Wüstenrot Weihn.2009
Ringer-Cup 2010
Drescher-Cup 2010
Wüstenrot Weihn.2010
Drescher-Cup 2011
Wüstenrot Weihn.2011
Socco-Cup 2012
Wüstenrot Weihn.2012
Wüstenrot Herbst2013
Wüstenrot Revanche I
Wüstenrot RevancheII
Wüstenrot Weihn.2013
Wüstenrot Weihn.2014
Einsätze NHE
Wüstenrot Weihn.2015
Wüstenrot Weihn.2016
Würo Neujahr 2017
Schwieberdingen 2017
Trikots
Dart
Ringen
Fun
Links
Forum
Gästebuch
Galerie
Kontakt-Formular
Impressum


Soviele haben sich beim Senno scho umgschaut
Besucher seit 01.01.2013

Gute Stimmung beim Freundschaftsspiel zwischen 2 Teams der BSG W├╝stenrot und der externen Wirtschaftspr├╝fer von PriceWaterhouse Coopers.
Geselliges Beisammensein im Nachgang darf nicht vergessen werden.

 Es gab ein Freundschaftsspiel in Tamm zwischen Mitarbeitern der W & W-AG und der externen Wirtschaftsprüfer von PriceWaterhouse Coopers.

Mit unseren Freitagskickern lagen wir im ersten Spiel schnel mit 0:2 im Rückstand. Keeper Nico Deiss war bei beiden Gegentreffern schuldlos. Nach dem Anschlusstreffer von Sebbl Seelig wurde Pascal Nowotny im Strafraum gefoult. Senno verwandelte den fälligen Strafstoß zum 2:2 Endstand.

Im 2.Spiel trafen wir auf die Jungs der Rechnungswesen und Controlling-Abteilung. Diese hatten Anzug und Krawatte gegen Schienbeinschoner und Stutzen getauscht. Wir führten früh durch ein Tor vom Senno. Tobi Koch im Tor machte dabei eine unglückliche Figur. Die anderen schlugen aber nochmal zurück. In den letzten 4 Minuten kassierten wir nahezu 2 identische Gegentreffer. Stramme Schüsse aus ca. 20 Metern. Endergebnis 1:2

In der Rückrunde sollte es nicht besser laufen. Im 3.Spiel verloren wir gegen PWC mit 0:2.

Im Abschlussmatch blieb es bei einem torlosen 0:0.

In unserem Team spielten:

Nico Deiss (Tor), Sebbl Seelig, Pascal Nowotny, Michael Wild, Steffen Schüle, Björn Wittke, Dominik Zikofsky und Senno.

Top

SENNO | bummsenn@aol.com